NoTubes

Race Dichtmittel 946ml

CHF38.70 2 3.5

Artikel: P2575

  • Lager: 9 Stück
  • Versand: ab CH-Lager
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen 2 (3.5)

NoTubes Race Dichtmittel 946ml

Stan, der Macher von NoTubes, lanciert auf diese Saison ein neues Dichtmittel. Die NoTubes Race Dichtmilch wurde in enger und langjähriger Zusammenarbeit mit internationalen Rennteams entwickelt. Das Resultat ist eine neue Dichtmilch, welche Löcher im Pneu nicht nur dichtet, sondern die Stelle um das Loch zusätzlich verstärkt. Das wird einerseits mit der doppelten Menge an Kristallen und andererseits mit extra grossen „XL“ Kristallen gegenüber dem bestehenden Dichtmittel erreicht.

 

Die neue „NoTubes Race“-Dichtmilch bietet vier Vorteile gegenüber anderen Dichtmitteln:

 

1. Funktioniert unter allen Bedingungen, in extremer Hitze und Kälte.

2. Doppelt so viele Kristalle verschliessen Löcher noch schneller.

3. Die Kombination aus XL- und Standard-Kristallen verschliesst auch sehr grosse Löcher.

4. Umweltverträglicher, da sie nur aus natürlichen Stoffen hergestellt wird.

 

Die neue Dichtmilch ist nur noch über den Pneu direkt einfüllbar. Die NoTubes Befüllspritze und das Ventil würden sofort verstopfen.

 

Inhalt: 946ml

Rückgaberecht

Wir gewähren 15 Tage Rückgaberecht auf diesen Artikel.

mehr Informationen

Versand

Bitte Versandart wählen:

Zahlung

Für die Bezahlung stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

Technische Daten

NoTubes Race Dichtmittel 946ml

Rückgaberecht

Wir gewähren 15 Tage Rückgaberecht auf diesen Artikel.

mehr Informationen

Versand

Bitte Versandart wählen:

Zahlung

Für die Bezahlung stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

NoTubes Race Dichtmittel 946ml

(3.5) 2 Bewertungen
Dennis Lagemann

Dennis

29.08.2019 - Zuerich , Schweiz

5

Dafür klappts

Es heisst "Race Sealant" weil man es mit höheren Drücken fahren kann ( was die Frage nach dem Wulst im Felgenhorn erübrigt) und sich das elende Gematsche mit dem Injector getrost ersparen darf ;-) Dafür ist es dicht, was meiner Erfahrung nach bei "normalem" Sealant, egal welcher Marke, ab 3 bar eher ein Lottospiel ist.

Mike Fritchley

Mike

17.09.2018 - lugnorre , Schweiz

2

Nur "wet" Methode möglich.

Man kann diese Sealant nicht mit einem Injector benutzen. Man muss direkt in die Reifen füllen und dann hoffen, dass man den Reifenwulst ins Felgenhorn rein kriegen kann. Zu ungewiss für mich, habe danach das normale Sealant gekauft, um mit dem Injector zu füllen. Die Beschreibung hier sollte diese Eigenschaft erwähnen.

Ähnliche Artikel